• mit Liebe verpackt
  • ab 39€ versandkostenfrei bestellen
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Dunkle Nougat (Vivani)


2,19 €

Kokosmilch Schokolade (Ombar)


2,69 €

Kokosmilch dunkle Schokolade (Ombar)


2,69 €

Piura Porcelana 75% (Original Beans)


4,69 €

Kokosmilch & Erdbeere Schokolade (Ombar)


2,69 €

Kokos Beere (yanns)


3,80 €

Ganze Mandel (Naturata)


3,19 €

Espresso (raccoon)


2,99 €

Kirsche Kakaonibs (raccoon)


2,99 €

Organic Raw Chocolate Mandel & Maulbeere (lovechock)


3,99 €

Erdbeere (raccoon)


2,99 €

Haselnuss (yanns)


3,80 €

Reis Pops (yanns)


3,80 €

Goji - Hanf (yanns)


3,80 €

Himalaya (yanns)


3,80 €

Reismilchschokolade "Reis Crisps" (Bonvita)


2,79 €

"no added sugar" Schokolade (Plamil Foods)


2,89 €

Hanf Schokolade (Plamil Foods)


2,99 €

Classic (iChoc)


1,99 €

Algenschokolade (Algenheld)


3,49 €

Nirwana vegan Praliné - Füllung (Rapunzel)


2,69 €

Choco Cookie (iChoc)


1,99 €

Cusco Chuncho 100% (Original Beans)


5,39 €

Haselnuss (raccoon)


2,99 €
1 von 2

vegane-schokolade-kakao

In unserer Kategorie "vegane Schokolade" findest du eine besondere Auswahl unserer persönlichen Lieblingsschokoladen. Uns ist dabei wichtig, auch die kleineren Manufakturen und Hersteller zu unterstützen und verstärkt auf Schokoladen zu setzen, die man nicht im normalen Supermarkt kaufen kann.

Was ist vegane Schokolade?

Bei veganer Schokolade wird auf tierische Milch verzichtet. Alternativ dazu wird vegan Schokolade bspw. aus folgenden Zutaten hergestellt:

  • Reismilch
  • Sojamilch
  • Mandelmilch
  • Kakaobutter
  • Datteln

Das bedeutet gleichzeitig, dass vegane Schokolade auch zu 100% laktosefrei ist. Somit können auch die Menschen, die unter Laktoseintoleranz leiden, gelegentlich feine Schokolade ohne Bedenken naschen.

Endlich vegane Schokolade ohne Palmöl

Unser komplettes Sortiment ist 100% palmölfrei, somit auch unsere angebotenen veganen Schokoladen. Du verzichtest also nicht nur auf tierische Zutaten, sondern auch auf das umweltschädliche Palmöl, für dessen Gewinnung überall auf der Welt - vor allem in Südamerika und Asien - Regelwälder abgeholzt werden. Schau auch gerne mal auf unserer Über Uns Seite vorbei, um mehr über unsere Motivation und was wir zum Umweltschutz beitragen zu erfahren.

Wieso ist vegane Schokolade teuerer als herkömmliche Schokolade?

Die unterschiedlichen Preisen von veganer und nicht-veganer Schokolade entstehen aufgrund verschiedener Faktoren.
Viele Hersteller veganer Schokoladen achten beispielsweise schon vor der eigentlichen Produktion auf bestimmte Voraussetzungen wie zB Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft und fairem Handel, die letztendlich zu höheren Preisen führen.
Hier sind vor allem die Lebensbedingungen der Kakao Bauern in den verschiedenen Anbauländern zu erwähnen. Diese werden vernünftig und fair entlohnt, damit ein guter Lebensstandard der Familien gesichert ist. Eine ökologische Landwirtschaft setzt voraus, dass keine oder nur sehr wenig Pestizide zum Einsatz kommen und die Pflanzen in ihrem natürlichen Tempo wachsen können. Zeit ist bekanntlich Geld, darum fließt auch dies in den Preis mit ein.

Neben all diesen Faktoren sind auch die weiteren Zutaten teurer. So kostet Reis- oder Mandelmilch mehr als herkömmliche Kuhmilch. Industriell gefertigter Zucker in Massenproduktion ist wesentlich günstiger als die oft in veganer Schokolade eingesetzte natürliche Alternative. Diese wären zum Beispiel:

  • Kokosblütenzucker
  • Roh-Rohrzucker
  • Datteln
  • Früchte
Zuletzt angesehen